Psychotherapie in Göttingen

MBCT-Kurs in Göttingen – bei Depression, Burnout und Ängsten

MBCT bei Depression, Burnout und Ängsten – Achtsamkeitstraining

Achtsamkeitsbasierte Kognitive Therapie“ (engl. mindfulness based cognitive therapy) ist ein Programm, das ursprünglich zur Selbsthilfe gegen Depressionen entwickelt wurde. In der Zwischenzeit erwies es sich auch sehr hilfreich in der Behandlung von Angststörungen, Zwängen, Burnout, übersteigerter Grübelneigung, Schlafstörungen, chronischen Schmerzzuständen und Tinnitus.
Wenn Sie an Depressionen oder an Burnout leiden, können Sie die Fähigkeit entwickeln, sich selbst aus dem depressiven Kreislauf zu befreien, belastende Symptome zu reduzieren sowie einen Rückfall zu verhindern bzw. zu verkürzen. Im MBCT-Training finden Sie optimale Unterstützung für diesen heilsamen Weg. Seit 2013 wird MBCT in Göttingen angeboten.

Das MBCT-Programm kombiniert Interventionen der Kognitiven Verhaltenstherapie bei Depressionen mit Elementen des Stressbewältigungsprogramms MBSR nach Jon Kabat-Zinn. Führend in der Entwicklung und Forschung zu MBCT waren die Psychotherapieforscher und kognitiven Verhaltenstherapeuten Zindel Segal, John Teasdale und Mark Williams. Umfangreiche wissenschaftliche Studien aus den USA sowie im europäischen Raum zeigen, dass durch MBCT das Rückfallrisiko bei Depressionen um 50 % reduziert werden kann. Genauso zeigt sich, dass MBCT wirksam bei Burnout und Ängsten ist. Es gilt daher zunehmend als überaus wirksames Mittel gegen Depressionen, Burnout und Ängsten und zur Rückfallprävention.

        Für welche Beschwerden eignet sich MBCT in Göttingen?

  • zur Rückfallprophylaxe für Menschen, die unter wiederkehrenden depressiven Episoden leiden
  • bei akuter Depression, wenn sich der Betroffene einigermaßen stabil fühlt, vielleicht durch die Einnahme von Antidepressiva und/oder eine begleitende Psychotherapie bzw. psychiatrische Behandlung
  • bei Burnout
  • als Alternative für eine medikamentöse Erhaltungstherapie nach Abklingen der akuten Phase, falls die Nebenwirkungen zu belastend erlebt werden
  • bei Angsterkrankungen (z.B. generalisierte Angst, soziale Phobie, Panikattacken, Zwänge), die durch herkömmliche Behandlungsverfahren nicht zufriedenstellend verbessert werden konnten
  • für Menschen, die unter einer bipolaren Störung leiden (auch bekannt als manisch-depressive Erkrankung)
  • für Menschen, die unter einer pathologischen Grübelneigung leiden
  • für Menschen, die unter Schlafstörungen leiden
  • für Menschen, die unter chronischen Schmerzen leiden
  • für Menschen, die unter Tinnitus leiden

Buchempfehlung

MBCT in Göttingen. Psychotherapie in Göttingen
Der Weg aus dem Grübelkarussell
Depression, Ängste, Zwänge, Burnout, Grübeln, Schlafstörungen, chronische Schmerzzustände und Tinnitus – Hilfe durch Achtsamkeit und Psychotherapie in Göttingen

Mit MBCT in Göttingen erlernen Sie eine Methode, die Ihnen hilft, eine freundliche und liebevolle Beziehung zu sich selbst zu entwickeln — auch in depressiven Phasen oder bei Burnout. Sie erhalten eine höhere Bewusstheit für Ihre Bedürfnisse und Grenzen, eine verbesserte Körperwahrnehmung sowie einen veränderten Umgang mit schwierigen Gedanken und Gefühlen. Da dies nur durch regelmäßiges Üben wirksam wird, setzt Ihre Teilnahme am MBCT-Kurs voraus, dass Sie bereit sind, über die Dauer von acht Wochen an sechs Tagen/Woche ca. 45-60 Minuten zu Hause zu üben.

Aktuelles

Aktuelles

Vortrag

MBCT – Der achtsame Weg durch Angst und Depression

Mo. 12. Feb. 2018, 20:15 Uhr

Kurs

MBCT 8-Wochen-Kurs
Der achtsame Weg durch Angst und Depression

25. Okt. – 13. Dez. 2017
Mittwochs, 18:30 – 21:30 Uhr

Kurs

MBSR 8-Wochenkurs
Stressbewältigung durch Achtsamkeit

10. Jan. – 28. Feb. 2018
Mittwochs, 18:30 – 21:30 Uhr